Fledermausvorkommen in der Teufelshöhle in Steinau

Fledermaus

Die "Teufelshöhle" haben verschiedene Fledermausarten erobert, die die Höhle für ihren Winterschlaf nutzen. In einer aufwendigen technischen Untersuchung konnten Bechsteinfledermaus, Bartfledermaus, Wasserfledermaus, Fransenfledermaus, Langohrfledermaus und Großes Mausohr nachgewiesen werden. Historisch belegt ist dort das Vorkommen der Mopsfledermaus.

Die Höhle gehört zum europäischen Flora-Fauna-Habitat-Schutzgebiet "Steinaubachtal, Teufelsloch und Almosenwiese bei Steinau an der Straße". Dieser Lebensraum bietet Fledermäusen gute Versteck- und Jagdmöglichkeiten.

Die Fledermäuse sind neben den nicht in Europa vokommenden Flughunden die einzigen Säugetiere, die aktiv fliegen können. Sie sind hauptsächlich nachts und in der Dämmerung unterwegs und suchen tagsüber Baumhöhlen, Baumspalten, Brücken und Dachböden zum Schlafen und zum Schutz vor Feinden auf.

In unserem Verbreitungsgebiet halten sie Winterschlaf. Bereits ab Anfang September prüfen erwachsene Tiere ihr Winterquartier und Jungtiere, die sich jetzt in der Schwärmphase befinden, suchen einen geeigneten Unterschlupf für den Winter.


Fledermaus

Höhlen wie die "Teufelshöhle" stellen geeignete Winterquartiere dar, da dort gleichmäßige Witterungsbedingungen mit einer hohen Luftfeuchte und konstant kühlen Temperaturen herrschen. Gleichzeitig sind hier die Fledertiere vor Feinden geschützt.

Um Störungen für die Fledermäuse in ihrem Winterquartier zu verringern und Besuchern auch weiterhin den Zugang zur "Teufelshöhle" zu ermöglichen, wurde im Jahr 2012 das Beleuchtungssystem in der Höhle neu gestaltet. Es wurden Kaltlichtleuchten eingebaut, die ein höhlengerechtes Licht erzeugen und dabei keine Wärme abgeben.

AnfahrtAnfahrt mit dem PKW
>> zum Routenplaner <<

Bitte beachten Sie folgende Regeln in der Höhle:

Helmpflicht In der gesamten Höhle besteht Helmpflicht
Fotografierverbot Filmen und Fotografieren ist nicht gestattet
Tierverbot Tiere, vor allem Hunde, dürfen leider nicht mit
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Weitere wichtige und nützliche Hinweise finden Sie >> hier <<
  • Adresse des Betreibers
  •  
  • Gewerbe- und Verkehrsverein Steinau e.V.
  • Brüder-Grimm-Strasse 28
  • 36396 Steinau an der Straße
  •  
  • Buchungsanfragen unter (Verkehrsbüro Steinau)
  • Telefon: 0 66 63 / 96 31 - 0
  •  
  • EMail: info@tropfsteinhoehle-steinau.de
  • Web: www.tropfsteinhoehle-steinau.de
  • » Mediadaten
  • Weitere Freizeitmöglichkeiten
  •  
  • Nach dem Besuch der Höhle hat Steinau
    für Sie noch einiges mehr zu bieten.
  •  
  • » zu den Freizeitangeboten
  •  
  • Steinau